Nachdem ich die letzten Jahre ein paar Bonsai-Chilis auf der Fensterbank züchtete, habe ich dieses Jahr die Chili-Zucht etwas erweitert. Ich hatte von fünf verschiedenen Sorten je eine Pflanze im Topf und eine im Freiland ausgepflanzt. Die Topfpflanzen trugen mehr Früchte - wahrscheinlich habe ich die anderen zu früh ausgepflanzt. Aber es war alles zufriedenstellend - bis dann …

doch etwas zu früh der erste Frost kam. Der hat mich bestimmt um die Hälfte des Ertrags gebracht. Aber ich konnte doch noch einige der scharfen Dinger ernten.

Einen Teil der Ernte habe ich mit meiner OM-D und der Festbrennweite 45mm/1.8 eingefangen. Mit großer Blende und kurz vor der Naheinstellgrenze ist die Schärfentiefe gering. Mit einem Zwischenring (Bild 04) wird es noch extremer. Solche Motive sind nicht wirklich spektakulär, aber sie eignen sich gut zum Experimentieren.