Urlaub in Masuren

Inspieriert durch verschiedene Dokumentationen sollte die Urlaubsreise dieses Jahr nach Masuren in Polen gehen. Um es vorweg zu nehmen: es hat sich gelohnt. Wer Ruhe und Natur liebt ist dort richtig. Es gibt natürlich auch dort die überlaufenen Touristenorte. Aber auf dem weiten Land ist man meist allein mit sich und der Natur. Auch die fast 1000 km An- und Abreise gingen recht entspannt über die Bühne – nicht zuletzt wegen der Geschwindigkeitbegrenzungen in Polen. Übrigens: Alle “polnischen” Vorurteile kann man getrost über den Haufen werfen…

Urlaubszeit ist natürlich auch immer Zeit zum Fotografieren. Für den geneigten Hobby-Fotograf sind es meist die Bilder, die schon tausend Andere gemacht haben. Aber es sind eben meine Bilder mit meinen Erinnerungen. Ich stelle dann immer wieder fest, dass man viel mehr üben müsste, zum einen das Fotografieren, zum anderen das Entwickeln. Bei der RAW-Entwicklung mit Darktable teste ich immer mal wieder das eine oder andere Modul, sodass die Bilder immer wieder einen etwas anderen “Look” bekommen. Auch musste ich feststellen, dass ich einen Fleck auf dem Objektiv hatte. Aber dafür bietet Darktable das Modul Fleckentfernung. Vielleicht sollte man die Linse ab und an auch mal reinigen.

Wer die Masuren auch einmal als Urlaubsziel in Erwägung zieht, findet eine Auswahl meiner Urlaubsbilder in der Lightbox (Klick auf Bild). Weitere Fotos gibt es auf meinem entsprechenden Flickr-Album zu sehen.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.