Podcasts sind ja mittlerweile salonfähig geworden, sie bieten Unterhaltung, Information und Bildung in einem Format und das so quasi nebenbei. Ein Überraschungsei für die Ohren also. Ich habe mich inzwischen zum exzessiven Hörer entwickelt. Autofahren, Gartenarbeit, Radfahren, auch die Routinearbeiten auf Arbeit funktionieren meist besser mit den Stimmen im Ohr. Ich höre Podcasts zu den Themen Computer, Fotografie, Politik. So z. B. die Klassiker Wrint und die Sendungen der Metaebene von Tim Pritlove. Auch die so genannten Laberpodcasts sind in der Playlist. Einziges Problem: die Playlist wird immer länger, weil es immer Neues zu entdecken gibt.

Weiterlesen

Bild des Autors

Christian Bär

Der Klickbaer schreibt Belangloses.

Hobbyfotograf und Bastler

Deutschland